Varianten
 

IBEX 100

IBEX - scharf, stark, geradlinig.

Mit unserem IBEX stellen wir eine grundlegende Neuentwicklung der Ratchet-Lock-Taschenmesser vor. Seine Klingenkontur basiert auf einer historischen Form, die zu ihrer Zeit speziell für den alten Süden Arabiens, dem Hadhramaut, hergestellt wurde. Der traditionelle und wesentlich verbesserte Ratchet-Lock hält die Klinge sowohl geöffnet als auch geschlossen sicher in Position. Entwickelt und produziert im Herzen von Solingen-Ohligs von Windmühlenmesser.

Die Serie umfasst derzeit zwei Größen mit unterschiedlichen Griffbeschalungen, dazu Accessoires zum Schärfen und Aufbewahren. Das IBEX Taschenmesser eignet sich für alle Outdoor-Aktivitäten sowie als Jagd- und Fleischmesser zum Entsehnen, Enthäuten, Ausnehmen und Filetieren.

Für die Klingen stehen zwei Stahlsorten zur Verfügung: Der rostfreie 1.4116 CrMoV Stahl und der nicht-rostfreie 1.2067 Carbonstahl. Ob Sie sich für die rostfreie Variante oder die klassische Carbon-Option entscheiden – jedes IBEX wird Sie mit seiner Leistung und Zuverlässigkeit überzeugen.

Die Griffe werden aus den hochwertigen Hölzern Pflaume, Olive, Schwarznuss, Thermobuche und Räuchereiche gefertigt. Sie verleihen den Messern eine angenehme Haptik und eine einzigartiges Aussehen.

Eine wiederbelebte Ära bei der Windmühlenmesser-Manufactur – IBEX Taschenmesser.

Bedienungsanleitung IBEX Taschenmesser


Varianten
 
Klingenlänge: 100 mm
Klingenstärke: ca. 2,5 mm
Klingenmat. rostfrei: 1.4116 / X50CrMoV15, ca. 57 HRC
Klingenmat. Carbon: 1.2067 / 102Cr6, ca. 58–59 HRC
Griff: Räuchereichenholz
Grifflänge: 140 mm
Griffdicke: 14 mm
Gesamtlänge offen: 240 mm
Gewicht: 60–70 g
Artikelnummer Rostfrei: 0178,100,29
Carbonstahl: 0158,100,29

Besonders geeignet

  • alle Outdoor-Aktivitäten
  • sowie als Jagd- und Fleischmesser


Die Klingen

Die Qualität eines Messers ist im Outdoor-Bereich von entscheidender Bedeutung. Wie bei all unseren Messern, legen wir auch beim IBEX großen Wert auf die Auswahl hochwertiger Stahlsorten, sorgfältiger Wärmebehandlung und eine widerstandsfähige, höchst scharfe Schliffgeometrie, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden.

Rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl:

Die Klingen aus rostfreiem 1.4116 (X50CrMoV15) zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Formbeständigkeit unter hoher Belastung aus. Mit einem Kohlenstoffgehalt von ca. 0,55% und einem Chromanteil von ca. 15 % garantieren sie nicht nur Zähigkeit und Widerstandsfähigkeit, sondern sind auch gut schärfbar. Die Klingen weisen eine Härte von ca. HRC 57 auf. Durch die gute Korrosionsbeständigkeit sind die rostfreien Klingen pflegeleicht.

Nicht-rostfreier Carbonstahl:

Die nicht-rostfreien Klingen bestehen aus 1.2067 (102Cr6) Carbonstahl mit einem Kohlenstoffgehalt von mindestens 0,95%. Damit erreichen wir eine Härte von ca. 58-59 HRC. Diese hohe Härte ermöglicht eine besonders hohe Grundschärfe und verleiht dem Messer eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit. Carbonstahl zeichnet sich durch die sehr einfache und effektive Nachschärfbarkeit ohne großen Aufwand aus. Dies ist vor allem unterwegs von Vorteil. Carbonstahlklingen verfärben sich bei der Nutzung gräulich dunkel. Eine ideale Wahl für diejenigen, die höchste Präzision und Leistung suchen und die eine individuelle Patina auf der Klinge schätzen.

Klingenform:

Die Klinge des IBEX basiert auf der alten Form des Hadhramaut, welche unsere Manufactur im 19. Jahrhundert hergestellt hat. Sie erinnert an die sogenannte Sheepfoot-Klinge, hat jedoch eine deutlich schlankere Spitze. Der Rücken des IBEX ist gerade und fällt erst weit vorne leicht zur Spitze hin ab. Dadurch ist die Klinge sehr stabil. Die Schneide verläuft in leichtem Bogen und ist dadurch ideal zum Schneiden und Durchtrennen geeignet.

Klingengeometrie und -schliff:

Die Klinge des IBEX weist durch den balligen Schliff eine stabile Klingengeometrie auf. Die Ausgangsrückenstärke beträgt 2,5 mm. Nach dem Schleifen und Pließten (Feinschleifen) läuft der Rücken sich verjüngend zu und die Schneide erhält den finalen Abzug, der auf Robustheit und hohe Schärfe abgestimmt ist.

Rostfreie Klinge (links). Carbonstahl-Klinge mit dunkelgrauer Arbeitsfarbe (rechts).

Rostfreie Klinge (links). Carbonstahl-Klinge mit dunkelgrauer Arbeitsfarbe (rechts).


Bei den Griffen des IBEX treffen klare, markante Linien auf besondere, fein verarbeitete und geölte Hölzer. Funktionalität und Natürlichkeit vereint.

Bei den Griffen des IBEX treffen klare, markante Linien auf besondere, fein verarbeitete und geölte Hölzer. Funktionalität und Natürlichkeit vereint.

Die Griffe

Räuchereiche
Räuchereiche ist ein modifiziertes Eichenholz, dass sich unter der Einwirkung von Amoniak dunkelbraun bis schwarz verfärbt. Dadurch wird es zudem elastischer und witterungsbeständiger. Räuchereiche hat eine markante Erscheinung und ist eine nachhaltige Alternative zu Ebenholz.

Schwarznuss
Die Schwarznuss gehört zur Familie der Walnussbäume. Sie zeichnet sich durch eine gerade, feine Maserstruktur mit dunklen und hellen Bereichen und eine gleichmäßige Härte aus. Aus Nordamerika stammend ist sie schon lange auch in Europa heimisch.

Pflaume
Unser Pflaumenholz aus alten Obsthöfen ist hart, widerstandsfähig und wasserbeständig.  Mit seiner nuancenreichen Farbmaserung von hellbraun bis dunkelviolett ist es ein Holz von außergewöhnlichem Charakter, Schönheit und hohem Gebrauchswert.

Olive
Olivenholz stammt aus mediterranen Ländern. Seine Farbe reicht von leuchtendem gelb über orange bis hellbraun, durchzogen mit dunkler, lebhafter Äderung. Es ist hart, durch den natürlichen Ölgehalt wasserresistent und sehr haltbar.

Thermobuche
Thermobuche ist thermisch modifiziertes Buchenholz, das unter Sauerstoffausschluss erhitzt wird. Durch diesen künstlichen Alterungsprozess wird es witterungsbeständig und resistent gegen Mikororganismen, Pilze und Insekten. Die Griffe sind schokoladenbraun und haben einen charakteristischen, karamellartigen Rauchgeruch.