Griffvarianten

 

Brotsägemesser Ellenlang

Die folgende Version wird zur Zeit nicht gefertigt:

  • rostfrei mit Griff aus Pflaumenholz

Sie fehlte lange in unserem Sortiment. Mit ihren 270 mm Klingenlänge ist sie zum Schneiden von großen Landbroten geradezu wie geschaffen, denn dadurch hat sie eine größere Hublänge pro Schnitt. Nutzt man diese Länge richtig aus, schneidet man eine Scheibe schon mit zwei, maximal drei Hüben vom Laib.
Wie die meisten unserer Messer ist auch die Klinge von „Ellenlang“ sorgsam von Hand blaugepließtet. Durch die so entstehende Glätte und Feinheit gleitet das Messer besonders leicht durch das Brot.
Selbstverständlich hat auch diese Brotsäge hoch geschliffene Wellenzähne in der Art des „Solinger Dünnschliffes“, die von Hand auspoliert werden. Das macht sie besonders scharf und ist maßgeblich wichtig für leichtes Schneiden auch härterer Brote. Die einzelnen Zähne an der Schneide sind dünner als bei herkömmlichen Wellenschliffen. Das macht sie um ein Vielfaches schärfer, aber auch etwas empfindlicher.
Kleine Grate, die sich in den einzelnen Zähnen bei Gebrauch bilden können, sind bei diesem Wellenschliff völlig normal und tun der hohen Schneidfähigkeit keinen Abbruch. Das Ergebnis aller dieser Eigenschaften ist ein ungemein scharfes, langlebiges Brotsägemesser.


Griffvarianten

 
Wird zur Zeit nicht gefertigt!:
Griff: Pflaume
Nieten: Aluminium
Klinge: rostfrei
Oberfläche: blaugepließtet
Klingenlänge: ca. 260 mm / 10 Zoll
Gesamtlänge: ca. 400 mm
Artikelnummer 2712,1000,04 rostfrei

Besonders geeignet

- zum Schneiden auf dem Brett
- für Brot und Backwaren